David Claerbout: The quiet shore

30.4. – 18.7.2015
FAHRBEREITSCHAFT, Berlin

Eröffnung: 29.4.2015, 19 – 21 Uhr
Gallery Weekend: 1. – 3.5.2015, 12 – 18 Uhr

Die Landschaft in The quiet shore befindet sich in der Bretagne, einer Region von der bekannt ist, dass die Gezeiten dort am stärksten in Europa sind. Der Strand ist besonders bei Ebbe faszinierend, wenn er ganz leer und der Sand noch voll von Wasser ist. So entsteht eine Küste, die so ruhig ist, dass sie die Welt um sich herum wie in einem Spiegel reflektiert. Unter den gezeigten Häusern befindet sich auch das Haus, das Alfred Hitchcock für das Haus in Psycho inspiriert hat.
Das Storyboard für das Video The quiet shore von David Claerbout, das wir in der Garage 50 zeigen, wurde vernichtet. Das Motiv unserer Edition ist ein letzter Teil davon.

Axel Haubrok

Werkliste

David Claerbout
The quiet shore, 2011